Für eine ergotherapeutische Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung (z.B.: 10x Ergotherapie á 60min). 

Bitte lassen Sie diese von Ihrer Krankenkasse bewilligen um eine Teilrefundierung der Therapiekosten zu erhalten.

 

Ich bin Wahltherapeutin aller Kassen. Eine direkte Verrechnung mit der Krankenkasse ist nicht möglich. 

 

Die Therapiekosten sind nach jeder Einheit in Bar zu begleichen.

 

Nach Beendigung der Behandlung erhalten Sie eine Sammelrechnung. Diese reichen Sie zusammen mit der bewilligten Verordnung bei der Krankenkasse ein.

 

Ist die Verordnung bewilligt worden, wird ein Teil der Therapiekosten von Ihrer Krankenkasse refundiert. 

Manche Zusatzversicherungen übernehmen den Restkostenanteil.